LIEBES SOMMERBÜHNENPUBLIKUM

Der Sommer kommt und dieses Jahr ist alles anders. In den letzten Monaten konnten, Corona bedingt, keine kulturellen Veranstaltungen stattfinden: das Festival BILDSTÖRUNG musste ausfallen, viele Konzerte, Theater und Lesungen wurden abgesagt und auch die Detmolder Sommerbühne kann in diesem Jahr nicht stattfinden.

Doch „es geht auch in diesem Sommer noch etwas“. In einer Kooperation zwischen dem KulturTeam der Stadt Detmold, der Stadthallen GmbH, der Stadtbibliothek und der Lippe Tourismus & Marketing GmbH ist die Veranstaltung „Sommermomente – Kultur im Schlosspark“ entwickelt worden.

Jazz, Rock, Blues, Klassik, französische Chanson, Poetry Slam, open air Theater und Lesungen zaubern den Sommer in den Schlosspark und holen die Kulturbegegnungen mit vielen bekannten Künstler*innen zurück in den Alltag.

In der Zeit vom 3. bis 26. Juli 2020 finden Veranstaltungen mit begrenzter Personenzahl statt.

Mittwochs und freitags ist die Stadthallen GmbH für ein Programm mit Musiker*innen aus der Region verantwortlich. Das KulturTeam der Stadt Detmold gestaltet donnerstags und samstags das Programm mit Theater und Musik für Kinder und Erwachsene. Sonntags lädt die Stadtbibliothek zu Autor*innenlesungen ein.

Im Schlosspark wird eine abgegrenzte Veranstaltungsfläche mit 100 nummerierten Sitzplätzen geschaffen, die den Regeln der aktuellen CoronaSchutzVerordnung entspricht.

Für jede Veranstaltung muss ein Ticket über ADticket online oder die bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden; in dem symbolischen Ticketpreis von 2,50 € ist ein alkoholfreies Getränk pro Person enthalten. 

anreise

Die Detmolder Sommerbühne findet auf dem Marktplatz, beim Rathaus in Detmolds Innenstadt statt.

Parkmöglichkeiten

Hier gelangen Sie zu Detmolds Parkmöglichkeiten.

Geeignet sind Parkplätze im Rosental oder in den direkt anliegenden Parkhäusern Zum Lustgarten und das Parkhaus im Rosental im Gebäude von Blume 2000 und TK-Maxx. Von den Parkhäusern sind es nur wenige Meter zum Marktplatz.

Anschrift

Marktplatz
32756 Detmold

FAQ

Hier erhalten Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Detmolder Sommerbühne.

Was ist die Sommerbühne eigentlich?

Willkommen in Detmold, der Kulturstadt am Teutoburger Wald. Mit circa 73.000 Einwohnern ist Detmold die größte Stadt im Kreis Lippe und bietet seinen Bürgern und Besuchern ein breites Spektrum an Kulturprogramm, Veranstaltungen und touristischen Zielen.

Eines ihrer Markenzeichen ist die vom KulturTeam der Stadt Detmold organisierte Detmolder Sommerbühne, eintrittsfrei und Open Air. Sie bietet eine Mischung aus verschiedenen Musikstilen, auch außerhalb der oft ausgetretenen Pfade der kommerziellen Musikindustrie. So stehen nicht die großen Namen im Vordergrund, sondern die Musik im Spannungsfeld zwischen Tradition und HighTech. Jedes Konzert wird zu einem Unikat.

Das KulturTeam der Stadt Detmold lädt an vier Sommerbühnenabenden zum Entspannen und Tanzen auf den Detmolder Marktplatz ein!

Weitere Informationen für Gäste in Detmold gibt es hier:

https://www.detmold.de/startseite/zu-gast-in-detmold/

Wann findet die Sommerbühne statt?

Die Detmolder Sommerbühne findet in der Regel an zwei Augustwochenenden statt.

Wo kann ich übernachten?

Zum Übernachten und erleben weiterer Kultur- und Freizeitangebote können Sie die Detmolder Tourist-Info kontaktieren: +49 (0) 5231 922 328, tourist.info@detmold.de.

Weitere Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten in Detmold finden Sie untern folgendem Link: https://www.detmold.de/startseite/zu-gast-in-detmold/tourismus/uebernachten

Wie steht es um Getränke / Essen?

Während der Veranstaltung gibt es auf dem Detmolder Marktplatz verschiedene Getränke- und Essensstände.

Falls Sie weitere Informationen zu Detmolds Gastronomie benötigen folgen Sie bitte diesem Link: https://www.detmold.de/startseite/zu-gast-in-detmold/tourismus/service/gastronomie/

Gibt es vor Ort WC‘s?

Direkt beim Veranstaltungsbereich befindet sich das Detmolder Rathaus zwischen dessen Treppenaufgang befinden sich öffentliche Toiletten, die während der Veranstaltung kostenlos genutzt werden können. Die WC’s sind barrierefrei auf Höhe des Marktplatzes eingerichtet.

Des Weiteren sind einige Gastronomiebetriebe Teil der „Nette Toilette“. Wo Sie eine „Nette Toilette“ finden, sehen sie hier: www.die-nette-toilette.de

Darf ich fotografieren oder Ton- und Videoaufnahmen machen?

Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich gestattet. Hierbei muss beachtet werden, dass jegliche Veröffentlichung im Internet sowie die kommerzielle Nutzung dieser Aufnahmen eine Urheberrechtsverletzung darstellt und daher strafrechtlich verfolgt werden kann.

Wie steht es rund um den Gehörschutz?

Falls vorhanden, bitte Gehörschutz mitbringen und verwenden! Einen Gehörschutz gibt es am Info-Stand neben der Bühne. Hierzu bitte einen der Mitarbeiter ansprechen und nach Gehörschutz fragen.

Hinweis: Der zur Verfügung gestellte Gehörtschutz kann bestimmte Frequenzen so absenken, dass die Musik anders wahrgenommen und empfunden wird.

Darf ich einen Stuhl mit auf den Marktplatz nehmen?

Grundsätzlich handelt es sich bei den Konzerten der Detmolder Sommerbühne um Stehplätze. Aufgrund der Sicherheitsrichtlinien ist es nicht gestattet, Klappstühle o.ä. mitzubringen.